Sauer macht lustig

06-IMG_8338

Auch so kann man einen Blog neu entdecken: Anne von  Good stuff by Anne hat so viel Freude an unserer Cookieaktion, dass sie direkt mal nachgefragt hat, ob sie auch noch einen Beitrag beisteuern kann. Natürlich! Wir freuen uns ja sehr über so viel Begeisterung und wenn dann noch ein solch toller Post kommt, dann ist es doch perfekt!

Natürlich habe ich gleich bei Anne vorbeigespitzt und bin auch gleich zum Follower geworden. Denn ihr findet richtig leckere Rezepte bei ihr. Und ich habe auch direkt schon etwas zum Nachbacken gefunden.

Liebe Anne, vielen Dank dass du uns dieses tolle Rezept geschickt hast! Schön, dass du bei uns zu Gast bist!

Lemon-Cookies with White Chocolate Chunks

„Someday I’ll wish upon a star
Wake up where the clouds are far behind me
Where trouble melts like lemon drops
High above the chimney tops thats where you’ll find me oh
Somewhere over the rainbow bluebirds fly
And the dream that you dare to, why, oh why can’t I?“
Ich verspreche mit diesen Lemon-Cookies werden Eure Sorgen einfach nur wegschmelzen! Sie duften wunderbar nach Zitrone, schmecken schön frisch zitronig aber auch süß nach weißer Schokolade!

09-IMG_8358

01-IMG_8305

03-IMG_8326

Hi, ich bin übrigens Anne und noch ganz neu im Bloguniversum! Ich backe fast täglich in einem kleinen Café in Burgsteinfurt in der Nähe von Münster. Nachdem ich immer öfter nach Rezepten gefragt wurde beschloss ich meinen Blog „Good Stuff“ zu starten. Seit etwas mehr als vier Wochen blogge ich meine Lieblingsrezepte aus dem Café, versuche Menschen mit meinem Backwahn anzustecken und einfach „Gutes Zeug“ backen. Als ich auf „Little Red Temptations“ auf die Cookie-Wochen gestoßen bin, wollte ich auch unbedingt dabei sein, denn ich liebe Cookies! Deshalb hier mein Cookie-Beitrag für Little Red Temptations:
Zutaten Für ca. 20 Cookies:

250 g weiche Butter
350 g Zucker
1 Prise Salz
2 Päckchen Dr. Oetker Finesse Vanille
2 Eier
400 g Mehl
2 TL Backpulver
Abrieb von 4 Biozitronen
300 g weiße Kuvertüre grob gehackt

04-IMG_8330

02-IMG_8312

07-IMG_8348

So wird’s gemacht:

Den Backofen auf 170° C vorheizen.Dann zuerst die weiße Kuvertüre hacken und im Gefrierfach parken (dann karamellisiert die weiße Schokolade beim backen nicht zu sehr). Die Zitronen heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Ich mache das am liebsten mit einem Zestenreißer, da man so wirklich nur die gelbe Schale mit den ätherischen Ölen erwischt und nicht das bittere Weiße (in dem Fall muss man die Zesten allerdings noch fein hacken).

05-IMG_8335

08-IMG_8352
Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker, der Vanille, dem Zitronenabrieb und den Eiern mit einem Handmixer gut vermischen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Jetzt die Mehlmischung zur Butter-Ei-Mischung geben und alles nur solange mixen bis sich Zutaten so gerade zu einem Teig verbunden haben. Die weiße Schokolade aus dem Gefrierschrank holen und mit einem Esslöffel unter den Teig heben. Den Teig nochmal 10 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten, aus dem Teig Walnussgroße Kugeln formen und leicht platt drücken. Passt auf, dass Ihr genug Abstand zwischen den Cookies lasst den sie „laufen“ noch ein wenig auseinander. Bei 170° C 15-18 Minuten backen. Sie sind gut wenn der Cookierand leicht gebräunt ist. Wundert Euch nicht wenn sie noch ein wenig „weich“ erscheinen, lasst sie ein wenig abkühlen, dann bekommen sie eine perfekte Konsistenz: Außen Chrunchy innen Chewy!

10-IMG_8383
Die Cookies schmecken super zu einer Tasse Kaffee! Aber was Ihr unbedingt probieren solltet ist ein noch leicht warmer Cookie mit einem Glas kalter Milch – so muss es schmecken „ somewhere over the rainbow“ 😉

Cookie

 

 

 

2 Gedanken zu “Sauer macht lustig

  1. Pingback: Lemoncookies mit White Chocolate Chunks | GOOD STUFF by Anne

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Mit einem Kommentar schenkst du mir ein Lächeln zurück!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s