Johannisbeerkuchen mit lockerer Käsekuchendecke

Steffibloggt

 

Es steht wieder ein tolles Blogevent an. Sommer, Sonne, Beeren heisst es bei Marlenes sweet things. Sie hat aufgerufen etwas mit sommerlichen Beeren zu kreiren. Das klingt doch sehr lecker.

DSC_3268-1

Natürlich hab ich mir das Teilnehmen nicht zweimal überlegen müssen. Denn Beeren schmecken doch in fast allem hervorragend!

Ich essen nach Erdbeeren noch sehr gerne Johannisbeeren. Sehr gerne mag ich Johannisbeerkuchen mit Baiserguss, aber ich wollte etwas anderes. Und da Käsekuchen einer meine Lieblingskuchen ist, dacht ich mir, ich könne ja beides kombinieren. Und da ist er:

Johnnisbeerkuchen mit lockerer Käsekuchendecke

Backen1

Das braucht ihr:

– eine kleine Springform ca. 16cm, wenn ihr einen klassischen Kuchen machen wollt, verdoppelt einfach das Rezept

– 30g Butter

– 1 Eigelb

– 35g Zucker

– 100g Mehl

– 125g Quark

– 100g Schmand

– einen Schuss Milch

– 15g Vanillepuddingpulver

– 2 Eiweiß

– 50g Zucker + 1 Pck Vanillinzucker

– 250g rote Johannisbeeren

 

Backofen auf 180Grad vorheizen und die Springform ordentlich einfetten. Für den Mürbeteig Butter, Eigelb, 35g Zucker und Mehl in einer Schüssel kneten und anschließend in die Springform drücken. Drück einen halbhohen Teigrand.

Johannisbeeren waschen und von den Strängen lösen. Die Beeren gebt ihr nun auf den Boden und backt den Kuchen ohne Creme 10Min auf 180Grad.

Eiweiß in einer Schüsssel steif schlagen. Quark, Milch, Pudding, Zucker, Vanillin und Schmand gut verrühren und anschließend den Eischnee unterheben.

Nach 10min den Kuchen aus dem Ofen holen, die Creme darauf geben und weitere 20-25Min backen.

Den Kuchen in der Springform etwas länger als „normal“ auskühlen lassen, da die Beeren sehr heiß werden (ca.25Min). Den Kuchen anschließen aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

Guten Appetit!

2 Gedanken zu “Johannisbeerkuchen mit lockerer Käsekuchendecke

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Mit einem Kommentar schenkst du mir ein Lächeln zurück!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s